Bergbaufolgelandschaft: Markkleeberger See

Bergbautechnikpark Großpösna

Herbst im Muldetal

Spitzi und Mäxle

In Höfgen

Schiffsmühle an der Mulde

Bergbautechnikpark u. Schleuse am See

 

SIM-Card für den Italien-Urlaub

SIM-Card (Symbol)Vor Jahren habe ich mir für meinen Italien-Urlaub eine Prepaid- SIM-Card von der italienischen „Telekom“, der TIM zugelegt und nutze diese, um in Apulien günstig telefonieren zu können. Das war zwar preisgünstig beim telefonieren, aber nicht beim abfragen von E-Mails. Auf der Suche nach einer Lösung bin ich dann auf einen Shop in Südtirol gestoßen.
Die Firma Kuen & Laimer aus Meran betreibt einen Online-Shop und erläutert auf ihren Internetseiten alle notwendigen  Fragen um italienische Karten kaufen und entsprechende Daten-Tarife buchen zu können. Weitergehende Fragen werden recht schnell per Mail beantwortet. Außerdem hat die Firma ein deutsches Konto, so dass Zahlungen bzw. Überweisungen überhaupt kein Problem sind.
Auf den Seiten www.messaxio.com können alle notwendigen Informationen nachgelesen werden.