Bergbaufolgelandschaft: Markkleeberger See

Bergbautechnikpark Großpösna

Herbst im Muldetal

Spitzi und Mäxle

In Höfgen

Schiffsmühle an der Mulde

Bergbautechnikpark u. Schleuse am See

 

Das Amselnest am 30. April 2013

Es geht weiter (30. April): „Betten machen, Kinder zählen, Futter beschaffen, Frau und Herr Amselmann sind voll im Stress um die fünf (soviel konnten wir sehen) Amselkinder zu versorgen.

Zurück zu Baustelle in der Hecke – das Amselnest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert