Bergbaufolgelandschaft: Markkleeberger See

Bergbautechnikpark Großpösna

Herbst im Muldetal

Spitzi und Mäxle

In Höfgen

Schiffsmühle an der Mulde

Bergbautechnikpark u. Schleuse am See

 

Baustelle in der Hecke – das Amselnest wird renoviert

Nachwuchs bei den Amseln

Update: Das Amselnest ist leer (siehe unten)

Der Nachwuchs ist da! Wir werden täglich die Entwicklung der Jungvögel beobachten – bleiben Sie also dran, es wird hier täglich Neues zu entdecken geben!

Ein vor ein paar Jahren in der Hecke an unserer Wohnung in Großpösna gebautes Vogelnest erregte Mitte April die Aufmerksamkeit einer Amsel. Es fiel auf, dass sie ständig trockenes Gras und Erde anschleppte und jetzt, mit Beginn der sonnigeren Temperaturen wurde das Nest tatsächlich von ihr bezogen und sie bebrütet seit gestern drei Eier.

Wenn keine Nesträuber wie z. B. Elstern auftauchen, dürfte also in der nächsten Zeit mit Nachwuchs bei Familie Amsel zu rechnen sein. Wir bleiben auf jeden Fall mit dem Fotoapparat dran und werden „embedded“ aus dem Amselnest berichten.

 

Bilder vom Nest am 28. April 2013

Bilder vom Nest am 30. April 2013

 

Das Ende vom Amselnest

Das Ende vom Amselnest

2. Mai 2013: Das Nest ist leer, wer das getan hat, wissen wir nicht. Die traurigen Überreste eines von fünf Jungtieren lagen heute früh auf dem Boden vor der Hecke, die anderen vier Tiere fehlen. Hatte Woke in seinem Kommentar also doch Recht. Die Natur ist eben nun mal gnadenlos.